Questa attività non fa parte del network EccellenzeItaliane
Sei il proprietario? Richiedi l'ID anticontraffazione!
Certifica che la tua Azienda è in possesso dei requisiti richiesti per l’inserimento in Eccellenze Italiane e richiedere l’erogazione di un ID Anticontraffazione, che sarà impresso sul certificato e sulla vetrofania che provvederemo a consegnarti e potrai poi esporre al pubblico.
  RISTORANTE BRACERIA PINSERIA PICANHA Via Carlo Maria 3
89046 Marina di Gioiosa Ionica (RC)

0964417073
Recommend an Excellence Se conosci un’attività che reputi eccellente, puoi segnalarcela e fare in modo che ottenga il giusto riconoscimento
Report
Foto
restaurants Al Vicolo Pizza & Vino
Foto
restaurants Trattoria Toscana
Foto
restaurants Ristorante Michelangelo Antica Cucina

Ristorante Michelangelo, la cucina curata e raffinata degli Chef rendono il Ristorante Michelangelo un punto di ristoro ambito per i suoi piatti tipici Toscani e la cucina di piatti mediterranei dove non manca il pesce fresco!

Foto
restaurants Trattoria Porsenna
Foto
dining Extra Dry Enoteca

mescita.. Vendita.. degustazioni..Servizio bottiglia fredda.. Apericena

Foto
dining Ristorante La Lumaca D'Oro IL Ristorante La Lumaca d'Oro dispone di 70 coperti in un ambiente elegante e raffinato dove é possibile degustare una intima cena al lume di candela od organizzare banchetti per cerimonie!
Foto
restaurants Pescaia Walking Food

Pescaia - Walking Food non è il solito Take Away.


Prelibatezze di pesce, verdure, dolci e tanto altro, da mangiare con noi o da portare via con voi.

Foto
restaurants Il Capriccio Ristorante

Antonio Grande achieved his dream by opening his first restaurant, the Bel'vedere, in 1976 with his wife, Clara. The couple worked to achieve their primary goal, introducing authentic, gourmet Italian food to Americans outside of the traditional fare of spaghetti and meatballs. The Bel'vedere was so popular, the couple needed a bigger space; behold the inception of Il Capriccio in 1984.

Ambiance is paramount, when you dine at Il Capriccio, you feel right at home. Fresh flowers, gentile romantic lighting, chairs you can sink into and live pianists make for an unforgettable experience.


Chef Tony

The owner and head chef of Il Capriccio, Tony Grande received his culinary training in his native Italy at the renowned ENALC. From the beginning it was clear that Tony’s passion and creative flair for creating high quality dishes would lead him to be a star. From his start as First Chef at Hotel Europa in Foppolo, Tony became Chef de Partie at La Fenice in Venice, moving on to impress as First Chef in the Hotel Piccolo in Lago de Garda. Tony’s insatiable thirst for knowledge led him to cook internationally before landing on American shores on July 13, 1973.

Opening his first restaurant, Bel'vedere, in Clifton in 1976, Tony wasn’t afraid to experiment by evolving the menu based on his patron’s sophisticated tastes. Bel'vedere became so popular the parking lot could no longer accommodate his customers. On a whim Tony created Il Capriccio, the next level.

Tony's wizardry is evident at Il Capriccio where each day he rises to the challenge of creating dishes he knows to be the best Italian fare around for his clientele’s discerning and sophisticated palates. Even his menus are held to a high standard, all designed on premises and printed on authentic Florentine paper.

Tony may have over 4 decades of experience in the business, but he never wants to stop learning. He participates with GRI (Gruppo Ristoratori Italiani) as well as the Italian group OPRI, and travels to Italy to research menus in order to bring to you, the American public, the best of both his worlds.


The Food

Chefs Antonio and Natale combine their talents and passions and search the globe to bring to you the finest, freshest ingredients. Organic, free-range meats and vegetables grown on Tony’s own farm, are served daily. The fish is wild line-caught all over the world. The pastas are homemade from the finest flours and locally sourced organic eggs. Hours are dedicated to developing and tasting before anything ever touches a plate. We hold superior quality, rich tradition, and wholesomeness to the highest standards. We are truly honored to feed our guests, and light up with pride seeing them dine at Il Capriccio and tell us they feel right at home.

Foto
restaurants Ristorante Il Pescatore

Unsere Geschichte

Das ist die Story des Ristorante „Il Pescatore“ – „Der Fischer“. Draußen vor der Tür steht ein 6 m langes und 2 m breites Boot. Hierbei handelt es sich nicht um ein übliches Ausflugsboot, sondern um ein Boot..., das Boot der Fischer aus Kalabrien, genannt „Il Gozzo Sorrentino“, ein einzigartiges Design aus Sorrent. Mit diesem Boot haben die Fischer aus Cariati ihre Familien ernährt, die meisten hatten 8 bis 10 Kinder.

Das Boot ist ca. 45 Jahre alt. An die Wand haben wir blaue Led-Lichter installiert, warum blau? Blau ist die Farbe des Meeres und das Blau erinnert uns an unsere Vorfahren, die im offenen Meer ihr Glück suchten.
Am Eingang des Ristorantes trefft ihr an der Tür auf ein Bild einer alten Frau mit Schal und einer Laterne in der Hand. Das ist ein sehr bedeutendes Foto, es handelt sich um unsere Großmutter, die Fischersfrau aus Cariati,
die im 18. Jahrhundert auch als Fischersfrau tätig war, sie ruderte, sie zog die Netze ein und dirigierte den Fang. Eines Morgens ging die Großmutter zum Strand und fand einen Säugling, ca. 1 Jahr alt. Sie nahm das Baby mit
nach Hause, sie hatte schon 8 Kinder. Ihr Spruch war „wo 8 Kinder essen, werden auch 9 satt“. Das Kind wuchs in ihrer Familie auf und wurde ein großer Fischer, im Ort wurde er „lupo di mare“ – Seewolf genannt.

Wir reden auch von einer bekannten Frau aus Cariati, der Schriftstellerin Assunta Scorpiniti, die ein Buch geschrieben hat. Das Buch heisst „Auf den Spuren des Mondes“. Aus diesem Buch stammt auch das Bild, meine
Urgroßmutter Angela Russo, war die größte Fischersfrau in Cariati. Die Geschichte geht weiter und wir treffen im Restaurant auf einen antiken Anker. Dieser Anker ist ein Prachtstück, es stammt aus dem 18.

Jahrhundert und lag jahrelang in der Tiefe des Meeres. Bis eines Tages mein Cousin diesen Anker aus der Tiefe hob und mir ins Restaurant schickte. Im Restaurant befindet sich an der Wand eine Laterne, diese Laterne ist das Symbol für eine Fischerhütte, jeder Fischer hat eine solche Laterne.

Die Seile an der Wand sind die Seile, die noch Riesenboote gezogen haben. Die Fischerknoten hat ein Fischer aus Cariati gemacht, die Netze an der Decke wurden noch von Fischern selbst genäht und repariert. Diese Netze haben noch Fisch gefangen.

Also liebe Gäste, alles ist echt, alles hat seinen Grund und alles hat seine Story. Das Beste kommt noch: Im Restaurant treffen wir auf eine Wand von ca. 9 m Länge und ca. 3 m Höhe. Diese Wand ist das Herz des Ristorante „Il Pescatore „. Fünf Generationen der Familie sind darauf zu sehen, mit dabei auch Angela Russo, unsere Väter und unsere Familie. 400 Fotos, 400 Geschichten, 400 Schicksale, eine zweijährige Sammlung, die von Kalabrien nach Deutschland bis nach Amerika ging, auf der Suche nach diesen Bildern, denn diese Menschen sind etwas Besonderes. Das waren die allerersten Gastarbeiter in Deutschland. 1950 kamen 30 Personen aus Cariati Marina in den heutigen Rems-Murr-Kreis, sie waren alle Fischer. Sie kamen um ein neues Glück zu finden, wir sind die Kinder dieser Wand, wir sind die Fischerskinder aus Kalabrien.

Der Name Il Pescatore ist diesen Menschen gewidmet, die eine große Rolle in unserem Leben spielen, viele davon leben nicht mehr und viele davon können diese Story erzählen. An der Wand gibt es Fotos, die 140 Jahre alt sind, diese Wand ist weltweit eine Sensation.

„Il Pescatore“ wurde nach seiner Eröffnung von der Presse entdeckt. Die Stuttgarter Nachrichten schrieben über die Kinder des Meeres in Winterbach. Danach kam die Bildzeitung und berichtete eine ganze Seite über die Wand, 400 Gesichter und Geschichten, die Wand an sich eine Attraktion, einmalig auf der Welt. In 17 Zeitungen erschien „Il Pescatore“ in Baden Württemberg.

Eine ganz große Auszeichnung war in der Stuttgarter Zeitung. Kritiker kamen in unser Restaurant und probierten unsere Küche, schrieben einen Artikel und gaben dem „Il Pescatore“ 4 Sterne für Küche, Service und Ambiente. Das Restaurant wurde auf Mahlzeiten City Restaurant der Woche, auch SWR3 berichtete, und im Deutschland Gourmet stand „Il Pescatore“ 13 Tage lang auf Platz 1 als meistbesuchtes Restaurant im web. Unsere Gäste kommen von weit her, sie fahre bis zu 200 km zu unserem Restaurant. Unsere Leute aus Cariati, von denen mehr als 1000 im Rems-Murr-Kreis leben, kamen zu uns und staunten über die Fotowand im Lokal. Ganz Cariati kennt „Il Pescatore“ und Winterbach. Auch Zeitungen in Cariati berichteten, Politiker und bekannte Menschen gratulierten uns und bedankten sich dafür, dass wir die Kultur aus Cariati nach Deutschland brachten. Bald wird es einen Dokumentarfilm über die Story des „Il Pescatore“ geben. Der Bürgermeister von Winterbach gratulierte uns für den tollen Kulturaustausch in Winterbach.

Bei der Küche im „Il Pescatore“ handelt es sich nicht um die kommerzielle Küche, wie man sie sonst kennt, das Besondere sind nicht tortellini oder rigatoni, oder pizza. Der Fokus des Restaurants liegt auf dem Fisch, frisch
aus dem mediterranen Meer und wird, wie bei unseren Vorfahren mit ihrer 300-jährigen Fischkultur gekocht und zubereitet. Unsere Gäste loben unsere Küche und finden sie hervorragend, so dass auf deren Empfehlung
weitere Kunden zu uns kommen.

Samstags gibt es immer eine Attraktion: 100 Kerzen leuchten in „Il Pescatore“ und unsere Musiker mit der Gitarre spielen und bringen Sie in den echten Süden Italiens, da wo Urlaubserinnerungen wieder wahr werden. Il Pescatore ist nicht ein normales Lokal, Il Pescatore ist die Story der Fischer aus Kalabrien und wir sind die Kinder dieser Wand.

Freuen sie sich demnächst auf viele Events im „Il Pescatore“ und geniessen sie unsere Küchenkultur und Gastfreundschaft. Wenn sie nach einem schönen Abend das Lokal verlassen, sehen sie an der Tür die gleiche Frau mit der Laterne und dem Satz „il mare siamo noi“ – ‚“Das Meer sind wir“.

Il Pescatore
Fischerskinder Giomari
Foto
restaurants La Trattoria - Italian Casual

Demnächst in Hagen! Erleben Sie echte italienische Lebensfreude und Spezialitäten in Hagen-Halden. Marco Ippolito und sein Team freuen sich auf Sie!

Foto
dining Enobraceria Il Gallo Nero di Colosimo Dennis

Orari di apertura:

lunedìChiuso
martedì17–00
mercoledì17–00
giovedì17–00
venerdì17–00
sabato17–02
domenica17–02
Foto
pizzerias Carpe Diem Pizzeria

 Hai voglia di  una pizza fragrante, gustosa e digeribile ma non sai dove andare? Carpe  Diem! Cogli l’attimo e vieni da noi!
I nostri impasti prevedono l’impiego di farine integrali e semi –  integrali di farro e grano tenero macinate a pietra, provenienti da  agricoltura biologica. 


L’attenta selezione delle materie prime ci permette di realizzare veri capolavori gastronomici, perfetti per grandi e piccini.
Comodamente seduto in una delle nostre sale, potrai assaporare solo il  meglio del panorama gastronomico nazionale e internale, realizzato con  ingredienti sempre freschi e genuini.
 

Le nostre pizze a lunga lievitazione sono realizzate con estro e maestria, per regalare all’ospite  un’autentica emozione per il palato. I nostri metodi di lavorazione  permettono di esaltare al meglio profumi e sapori, rendendo la pizza  particolarmente leggera e digeribile.

Foto
restaurants Tamburino Ristorante Pizzeria

Real Italian restaurant and more

Tamburino’s first restaurant was opened in Yeovil on the 27th February 2005 bringing the town a true taste of Italy with our wonderful traditional cuisine and vibrant atmosphere.


Owner Domenico Taravella is from Sicily, where passion runs deep. No more so than the passion for food and hospitality. In fact, Domenico began his restaurant career at the tender age of 14 – not surprising, because as he says, “Food and drink are part of the culture of my country. We embrace them at a very young age!”




Leggi l'intervista

Foto
restaurants Il V Moro

Pizzeria al taglio

Foto
pizzerias Pizz'Art - L'Arte da Mordere

Pizzeria pizz'art

Rappresenta l'eccellenza nell'antica arte della pizza


Nel cuore di Siracusa, città con una lunga e famosa tradizione culinaria, Pizz'Art è una realtà giovane e dinamica che ha rivoluzionato il modo di pensare, fare e mangiare la pizza.

Pur nel solco profondo della tradizione dei mastri pizzaioli, Pizz'Art - Siracusa è riuscita a dare un profumo tutto nuovo all'antica arte della pizza, creando ogni giorno un prodotto buono e moderno, sfornando piccole opere d'arte tutte da mordere.

Ingredienti di prima qualità, personale cortese e appassionato e un comodissimo servizio d'asporto che copre tutta la città hanno fatto di Pizz'Art la pizzeria di riferimento per i tanti e tanti clienti che ogni giorno ci ripagano con la propria soddisfazione.